Veranstaltungstipp: Saatgut – Wer die Saat hat, hat das Sagen

Wer das Saatgut kontrolliert, kontrolliert die gesamte Nahrungsmittelkette. Die Agrarindustrie versucht weltweit die Kontrolle über die Saat zu übernehmen. Aber es gibt auch eine erfolgreiche bäuerliche Gegenbewegung, von der die Garten- und Saatgutaktivistin Anja Banzhaf an diesem Abend berichten wird. Auch von Münchner Aktivitäten soll die Rede sein.

10. Mai 2016, 18.00 Uhr

Münchner Zukunftssalon, Waltherstr. 29, Rückgebäude, II. Stock, 80337 München

Eintritt frei
Eine Veranstaltung der anstiftung in Kooperation mit oekom e.V. Mehr Infos

Eine Antwort hinterlassen